Unsere Originale

  • Menu Item

    Hausgemachtes Körnerbrot

    jeden Tag frisch

  • Menu Item

    Lauwarmes saures Rindfleisch

    dünn geschnitten mit Zwiebeln

  • Menu Item

    Speckknödel in der Suppe

    Typische Südtiroler Suppe

  • Menu Item

    Eisacktaler Weinsuppe

    Eisacktaler Weißwein

  • Menu Item

    Eisacktaler Schlutzkrapfen

    Halbmondförmige Teigtaschen, mit Spinat gefüllt

  • Menu Item

    Dreierlei Knödel

    Rote Bete, Spinat- und Käseknödel

  • Menu Item

    Pasta Principe

    unsere Pasta in der Pfanne ab zwei Personen

  • Menu Item

    Tagliata vom Rind

    mit Kartoffeln und Gemüse

  • Menu Item

    Verschiedene Käsesorten

    mit hausgemachtem Chutney und Honignüssen

  • Menu Item

    Warmes Mohntörtchen

    mit Honighalbgefrorenem

Gerne gut essen

Eisacktaler Kost und traditionelle südtiroler Gerichte

Die Bewährten: Eisacktaler Kost und originelle Hauskreationen, traditionelle Südtiroler Vorspeisen wie Eisacktaler „Schlutzkrapfen“ und Knödel, süße Klassiker wie das heiß begehrte Mohntörtchen und eine exzellente Auswahl an Käse und köstlichen Weinen machen aus Neugierigen… Stammgäste.

Warmes Mohntörtchen mit Honighalbgefrorenem

Warmes Mohntörtchen und Honighalbgefrorenes

Mohntörtchen

Zutaten für 10 Personen:

  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 3 Eigelb
  • 125 g geriebene Mandeln
  • 125 g gemahlener Mohn
  • 1 Vanillestange
  • 1/2 geriebene Zitronenschale
  • 2 Eßl. Rum
  • 3 Eiweiß
  • 50 g Zucker

Zubereitung:

Butter schaumig rühren. Zucker, Honig und Eigelb langsam dazugeben. Die geriebenen Mandeln, den gemahlenen Mohn, die ausgeschabte Vanille, die geriebene Zitronenschale und den Rum unter die schaumig gerührte Masse mengen. Das Eiweiß mit dem Zucker zu Schnee schlagen und locker unter die Masse heben. In ausgebutterte und ausgezuckerte Formen halb voll einfüllen. Bei 140° C im Ofen ca. 45 Minuten backen.


Honig-Halbgefrorenes

Zutaten:

  • 4 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 150 g Bienenhonig
  • 1/2 l Schlagsahne

Zubereitung:

Eigelb, Puderzucker und Honig warm und kalt schlagen. Honig dazugeben. Die geschlagene Sahne unter die cremig gerührte Masse heben. In passende Formen füllen und ca. 6 Stunden bei -18 ° C kaltstellen.

Essen im Eisacktal
Essen im Restaurant Turmwirt Eisacktal
Restaurant Gufidaun bei Klausen
Eisacktaler Kost
Menu